Sonntag, 16.12.18 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Senioren

Alt werden im Landkreis Unterallgäu

Foto: Svenja Michel - Fotolia.com

"Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen, dass sie so kommen, wie man sie nehmen möchte." Dieses Zitat des Schriftstellers Curt Goetz trifft auch auf das Älterwerden zu: Man kann es nun einmal nicht ändern, dass man älter wird. Allerdings kann man sich sehr wohl ein Stück weit darauf vorbereiten, dass man sein Leben im Alter so leben kann, wie man es möchte.           

Für diesen besonderen Lebensabschnitt haben wir auf den folgenden Seiten eine Vielzahl an Informationen für Sie zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben oder ein persönliches Gespräch vereinbaren wollen, dann zögern Sie nicht, die Fachstelle für Seniorenangelegenheiten im Landratsamt zu kontaktieren.   

 

Ansprechpartner

Seniorenangelegenheiten

Caroline-Maria Gsöllpointner
Telefon: (08261) 995-493

Seniorenangelegenheiten

David Suchantke
Telefon: (08261) 995-220

Kreis-Seniorenwohnheime (Leitung)

Ara Gharakhanian
Telefon: (08333) 304-0

Seniorenkonzept

Hubert Plepla
Telefon: (08261) 995-457

Aktuelles

Pressemitteilungen abonnieren

Blindenbund berät kostenlos

Eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um Sehbehinderungen und Blindheit bietet der...

Landratsamt an Heiligabend und Silvester geschlossen

Das Landratsamt Unterallgäu mit allen Außenstellen in Mindelheim und Memmingen bleibt an...

Auf dem Weg zum schuldenfreien Landkreis

Die ehemalige Eisenbahnbrücke bei Illerbeuren wurde saniert. Foto: Stefanie Vögele/Landratsamt Unterallgäu

„Der Landkreis Unterallgäu hat viele Vorzüge“, sagt Landrat Hans-Joachim Weirather. 2018 hat das...

Weihnachtliche Stimmung im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin

Foto: Stefanie Santa/Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin

Viel Musik, Plätzchen und Punsch stimmten bei der Weihnachtsfeier im Kreis-Seniorenwohnheim St....

Mehr Wertschätzung für das Freiwillige Soziale Jahr

Der Fachkräftemangel in sozialen Berufen betrifft auch den Landkreis Unterallgäu - als Träger der...

Eine Demenzdiagnose ist nicht das Ende

Bei der Ausstellungseröffnung (von links) Hubert Plepla und Christine Heim vom Landratsamt Unterallgäu, Petra Christiansen-Lammel von den Kontaktstellen Demenzhilfe, Dr. Peter Steinbigler von den Kreiskliniken, Autorin Helga Rohra, Landrat Hans-Joachim Weirather und Rita Heidorn vom Landratsamt Unterallgäu. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Mitreißend, geistreich, kritisch und energisch war der Vortrag von Helga Rohra zur...

Nikolaus besucht Senioren

Foto: Stefanie Santa/Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin

Hoher Besuch im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin in Türkheim: Der Heilige Nikolaus, Knecht...