Donnerstag, 25.05.17 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Kinder, Jugend und Familie

Kinder, Jugend und Familie

Foto: gilles lougassi - Fotolia.com

Großfamilie, Adoptivfamilie, Pflegefamilie, Ein-Eltern-Familie, Patchwork-Familie oder traditionelle Vater-Mutter-Kind-Familie - Formen des Zusammenlebens gibt es heutzutage viele verschiedene. Eines haben diese unterschiedlichen Familientypen aber alle gemeinsam: Es leben Erwachsene mit Kindern beziehungsweise Jugendlichen unter einem Dach. Und alle diese Kinder und Jugendliche haben das Recht, in ihrer Entwicklung gefördert und zu einer eigenständigen Persönlichkeit erzogen zu werden. Wir vom Unterallgäuer Kreisjugendamt wollen Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen und Problemen rund um das Thema Kinder und Familie sein. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie viele Informationen, egal ob es um Sorgerecht, Vaterschaft oder Unterhaltszahlungen geht oder ob Sie Tipps für Schwangerschaft, Erziehung oder Kinderbetreuung benötigen. Suchen Sie sich einfach „Ihr“ Thema aus. Und wenn Sie noch mehr wissen wollen: Scheuen Sie sich nicht und rufen Sie an! Bei uns sind Sie auf jeden Fall an der richtigen Adresse! Auf den folgenden Seiten hat das Unterallgäuer Kreisjugendamt viele Informationen für Sie zusammengestellt:             

Unser Kinderbetreungsportal: Alle Angebote auf einen Blick

Alle Kinderbetreuungsangebote in den Kindergärten und Kinderkrippen, der Tagespflege sowie den Schulen im Landkreis Unterallgäu finden Sie in unserem Kinderbetreuungsportal. Dort wählen Sie einfach den Ort aus, in dem Sie eine Betreuung benötigen und alle Angebote werden angezeigt. Nach einem Klick auf die Einrichtung Ihrer Wahl werden Ihnen alle wichtigen Eckdaten angezeigt.

Zusätzliche Informationen

Vortragsreihe "Rund um die Familie"
Seit über zehn Jahren bieten die Schwangerschaftsberatungsstelle am Unterallgäuer Gesundheitsamt, das Kreisjugendamt und die katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg jeweils im Frühjahr und im Herbst die Vortragsreihe "Rund um die Familie" an. Diese befasst sich jeweils mit aktuellen Themen aus den Bereichen Gesundheit, Erziehung, Ernährung und Schwangerschaft.


Elterncafé
Für Schwangere, Mütter und Väter von Kindern zwischen null und drei Jahren bieten die Schwangerenberatungsstelle am Gesundheitsamt Unterallgäu und die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) ein Elterncafé in Mindelheim an. Es findet im 14-tägigen Rhythmus statt, immer in den ungeraden Kalenderwochen dienstags im Werkstattladen in der Maximilianstraße 51 von 10 bis 11.30 Uhr.

Unsere Ansprechpartner im Überblick

Sie möchten wissen, wer Ihr persönlicher Ansprechpartner im Kreisjugendamt ist? Wir haben eine Übersicht für Sie zusammengestellt, in der Sie Ihre Anlaufstelle nach Gemeinden sortiert finden - egal ob es um die Themen Unterhalt und Vaterschaft, den Allgemeinen Sozialdienst, Pflegekinder und Adoption oder die Koordinierende Kinderschutzstelle geht.

Die Übersicht finden Sie hier.

 

Aktuelles

Pressemitteilungen abonnieren

Was man in den Unterallgäuer Jugendtreffs erleben kann

Gemeinsam kochen, Kicker spielen, ein Hochbeet anlegen, ins Kino gehen oder Taschen nähen: Wie...

Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch?

Elterntalk Unterallgäu und die Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien...

Ausgelassene Stimmung bei der Teeniedisco

Foto: Christina Übele/ Stadt Memmingen

Viel Spaß hatten knapp 200 Teenies im Kaminwerk. Sie feierten bei der zweiten Auflage der...

Geschüttelt und gerührt, aber ohne Umdrehungen

Viel Spaß beim Mixen und Verkosten verspricht der Cocktailkurs im Jugendcafé Frox. Foto: Egon Stocker

Einen kostenlosen Cocktailkurs bieten der Kreisjugendring und das Landratsamt Unterallgäu am...

Film-Projekt zum Thema Inklusion

Der Kommunale Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention des Landkreises...

Unter bestimmten Bedingungen können Bauwägen geduldet werden

In vielen Gemeinden treffen sich Jugendliche in Bauwägen, Hütten und Buden. Die bei jungen Leuten...

Jugendamtsleiter Otto Gaschler verabschiedet

Otto Gaschler hört als Leiter des Kreisjugendamts auf: Er tritt Ende Mai in die Freistellungsphase...