Dienstag, 19.06.18 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Auto und Verkehr » Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Sie möchten Ihr Fahrzeug an- oder ummelden? Sie benötigen ein Oldtimer-Kennzeichen oder möchten Ihren Führerschein umschreiben lassen? Dann kommen Sie zu uns. Zu folgenden Zeiten haben wir für Sie geöffnet. Darüber hinaus können Sie gerne einen Termin mit uns vereinbaren.

Sollten Sie nicht wissen, wie Sie uns finden, dann klicken Sie bitte hier.  

Führerscheinstelle in Mindelheim

Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:00 Uhr
Di. zusätzlich13:30 bis 16:00 Uhr
Do. zusätzlich13:30 bis 17:00 Uhr

 

 

Führerscheinstelle in Memmingen

Dienstag  7:30 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 7:30 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 17:00 Uhr
Freitag 7:30 bis 12:00 Uhr

 

 

Kfz-Zulassungsstellen in Mindelheim und Memmingen

Mo., Mi., Fr.7:30 bis 12:30 Uhr
Di. 7:30 bis 16:00 Uhr
Do. 7:30 bis 17:30 Uhr

und nach Vereinbarung


Achtung Stoßzeiten!
Die meisten Besucher kommen in der Regel gleich in der Früh um 7.30 Uhr und am Vormittag zwischen 9.30 Uhr und 10.30 Uhr in die Zulassungsstelle. Besonders stark frequentiert sind Montag, Donnerstag und Freitag. Außerdem ist im Frühjahr und im Herbst Hochsaison. Wollen Sie lange Wartezeiten vermeiden, kommen Sie außerhalb dieser Stoßzeiten und nutzen Sie unsere Terminreservierung.

Allgemeine Informationen

  • Aufrufsystem: In unseren Kfz-Zulassungsbehörden in Mindelheim und Memmingen arbeiten wir mit einem so genannten „Aufrufsystem“. Sie ziehen dabei an einem Automaten, der sich direkt am Eingang der Zulassungsstellen befindet, eine Nummer. Wenn Sie an der Reihe sind, wird Ihre Nummer auf einem Display angezeigt.
  • Terminreservierung: Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie auch online einen Termin bei der Zulassungsstelle reservieren. Hier gelangen Sie zur Reservierung.
  • Wartezeiten: An manchen Tagen lassen sich Wartezeiten nicht vermeiden - wir bemühen uns jedoch, diese so kurz wie möglich zu halten. Denken Sie auch daran, die notwendigen Unterlagen mitzubringen! Sie erleichtern uns damit die Arbeit und ersparen sich viel Zeit! Welche Unterlagen Sie wann brauchen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Nähere Informationen über die Kfz-Zulassung erhalten Sie hier. Zum Thema Führerscheine finden Sie alles Wissenswerte auf dieser Seite.
 

Aktuelles

Pressemitteilungen abonnieren

Ortsdurchfahrt Mattsies gesperrt

In der Ortsdurchfahrt Mattsies finden im Zeitraum vom 18. bis 30. Juni Bauarbeiten statt. Für zehn...

Straße zwischen Hasberg und Kirchheim wird erneuert

Die Straße zwischen Hasberg und Kirchheim erhält eine neue Asphaltdecke. Das beschloss der...

Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr ist ein Ziel

Der öffentliche Personennahverkehr ist sehr komplex. „Dreht man an einem Schräubchen, muss man an...

Ein Millionen-Projekt durch den Ort und darüber hinaus wurde gut zu Ende gebracht

Bei der feierlichen Verkehrsfreigabe der Ortsdurchfahrt Bedernau von links Wolfgang Scheel von der gleichnamigen Baumschule, Erwin Hefele, Vorsitzender des Wasserzweckverbands und Zweiter Bürgermeister, Jürgen Tempel, Bürgermeister von Breitenbrunn, Landrat Hans-Joachim Weirather, Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner, sein Stellvertreter Karl-Heinz Eierle, Jürgen Rogg von der Baufirma Kutter, Michele Mongella von der Planungsgesellschaft Wipflerplan. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Insgesamt fast vier Millionen Euro wurden seit August 2016 in das Straßenbauprojekt in und um...

Mehrere Baustellen in Oberrieden

Im Egelhofer Weg, in der Westernacher Straße und in der Hohenreuter Straße in Oberrieden werden...

Rothensteiner Straße in Bad Grönenbach gesperrt

In Bad Grönenbach finden derzeit im Kreuzungsbereich der Rothensteiner Straße mit der Pappenheimer...

Ortsdurchfahrt Fellheim: Lange geplant, im Winter wieder befahrbar

Vertreter der Politik, der Regierung von Schwaben und des Amts für ländliche Entwicklung sowie Vertreter der am Bau beteiligten Unternehmen bei symbolischen Spatenstich zum Ausbau der Kreisstraße in Fellheim Richtung Kirchdorf. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

„Der Ausbau dieser Straße beschäftigt uns seit Jahren“, so Landrat Hans-Joachim Weirather beim...