Mittwoch, 29.03.17 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Abfallentsorgung » Abfallrecht

Abfälle bewirtschaften

Wer Abfälle bewirtschaftet, muss sich an das Kreislaufwirtschaftsgesetz halten. Foto: Fotolia.com/Pontus Edenberg

Wer gewerblich oder gemeinnützig Abfall sammelt, transportiert, handelt oder makelt, muss sich an das Abfallrecht, insbesondere an das Kreislaufwirtschaftsgesetz, halten. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz, kurz KrWG, soll die Kreislaufwirtschaft fördern und so die natürlichen Ressourcen schonen. Es soll Mensch und Umwelt bei der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen schützen. Zum gesamten Gesetzestext werden Sie hier weitergeleitet.

 

 

Ansprechpartner

Abfallrecht

Margit Lacher
Telefon: (08261) 995-365

Abfallrecht

Sabine Rupprecht
Telefon: (08261) 995-363

Landratsamt am 31. März per E-Mail nur eingeschränkt erreichbar

Von Freitag, 31. März, 14 Uhr, bis Samstag, 1. April, 12 Uhr, werden Wartungsarbeiten am Server des...

Wertstoffhöfe haben wieder länger geöffnet

Einige Wertstoffhöfe im Landkreis Unterallgäu haben von April bis Oktober längere Öffnungszeiten....

Kompostanlage Hawangen ab 10. März wieder geöffnet

Nach der Winterpause ist die Kompostanlage Hawangen ab Freitag, 10. März, wieder geöffnet. Wie die...

Holzige Gartenabfälle werden abgeholt

Holzige Gartenabfälle, die zu Hackschnitzeln verarbeitet werden können, also zum Beispiel...