Donnerstag, 21.06.18 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Abfallentsorgung » Abfallrecht

Abfälle bewirtschaften

Wer Abfälle bewirtschaftet, muss sich an das Kreislaufwirtschaftsgesetz halten. Foto: Fotolia.com/Pontus Edenberg

Wer gewerblich oder gemeinnützig Abfall sammelt, transportiert, handelt oder makelt, muss sich an das Abfallrecht, insbesondere an das Kreislaufwirtschaftsgesetz, halten. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz, kurz KrWG, soll die Kreislaufwirtschaft fördern und so die natürlichen Ressourcen schonen. Es soll Mensch und Umwelt bei der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen schützen. Zum gesamten Gesetzestext werden Sie hier weitergeleitet.

 

 

Ansprechpartner

Abfallrecht

Sabine Rupprecht
Telefon: (08261) 995-363

Abfallrecht

Kathrin Säuberlich
Telefon: (08261) 995-647

Asbest und Mineralwolle sicher entsorgen

In solchen Big-Bags können Asbest und Mineralwolle entsorgt werden. Foto: Landratsamt Unterallgäu

Sommerzeit ist Sanierungszeit. Doch dabei kommen oft Baustoffe zum Vorschein, die gefährlich für die...

Biotonne wird wieder wöchentlich geleert

Ab Freitag, 1. Juni, werden die Biotonnen im Unterallgäu wieder wöchentlich geleert. Darauf weist...

Lösungsmittel und Lackreste abgeben

Das Schadstoffmobil fährt von 14. bis 19. Mai wieder die Gemeinden im Landkreis an. Dort können dann...