Dienstag, 28.02.17 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Abfallentsorgung

Alles über die Abfallentsorgung im Unterallgäu

Foto: Stefanie Dodel/Landratsamt Unterallgäu

Durchschnittlich 550 Kilogramm Abfall je Bürger fallen im Unterallgäu pro Jahr an. Ob Gelber Sack, Druckerpatrone, Friteusenfett, Altbatterie oder altes Sofa, immer stellt sich die Frage, wohin damit?

Viele Informationen über die Entsorgungswege, die Abfuhrtermine, die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und der Umladestation haben wir auf den nachfolgenden Seiten für Sie zusammengestellt. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unsere Abfallberatung unter Telefon (08261) 995-367 oder (08261) 995-467 wenden.

 

Ansprechpartner

Abfallberatung

Antonie Maisterl
Telefon: (08261) 995-467

Abfallberatung

Johanna Schuster
Telefon: (08261) 995-367

Holzige Gartenabfälle werden abgeholt

Holzige Gartenabfälle, die zu Hackschnitzeln verarbeitet werden können, also zum Beispiel...

Schadstoffmobil kommt wieder in die Gemeinden

Das Schadstoffmobil fährt in der Woche von 6. bis 11. März zum ersten Mal in diesem Jahr die...

Funkenfeuer rechtzeitig anmelden

Überall im Unterallgäu werden am ersten Wochenende der Fastenzeit, in diesem Jahr am 4. und 5. März,...

Restmülltonnen werden früher geleert

Die Restmülltonnen werden am Gumpigen Donnerstag, 23. Februar, in Mindelheim und am...

Umweltzeitung erscheint am 15. Februar

Wem gehört eigentlich der Gelbe Sack und was wird aus den gesammelten Verpackungen? Wieso ist...

Sammlung von Kleinsperrmüll wird fortgeführt

Seit Juli 2016 wird an den Wertstoffhöfen Mindelheim und Ottobeuren Kleinsperrmüll gesammelt. Laut...