Montag, 24.04.17 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Abfallentsorgung

Alles über die Abfallentsorgung im Unterallgäu

Foto: Stefanie Dodel/Landratsamt Unterallgäu

Durchschnittlich 550 Kilogramm Abfall je Bürger fallen im Unterallgäu pro Jahr an. Ob Gelber Sack, Druckerpatrone, Friteusenfett, Altbatterie oder altes Sofa, immer stellt sich die Frage, wohin damit?

Viele Informationen über die Entsorgungswege, die Abfuhrtermine, die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und der Umladestation haben wir auf den nachfolgenden Seiten für Sie zusammengestellt. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unsere Abfallberatung unter Telefon (08261) 995-367 oder (08261) 995-467 wenden.

 

Ansprechpartner

Abfallberatung

Antonie Maisterl
Telefon: (08261) 995-467

Abfallberatung

Johanna Schuster
Telefon: (08261) 995-367

Gartenabfälle werden abgeholt

Im Mai und Juni werden in den Unterallgäuer Gemeinden wieder kostenlos gemischte Gartenabfälle...

Müllabfuhr verschiebt sich wegen Tag der Arbeit

Wegen des Feiertags „Tag der Arbeit“ am Montag, 1. Mai, verschiebt sich die Restmüll- und...

Wettbewerb um das beste Foto vom Müllsammeln

Mal ist er nur mit geübtem Auge am Straßenrand zu erkennen, mal türmt er sich unübersehbar in der...

Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht

Auch eine Form des Recyclings: Die Schüler der Ludwig-Aurbacher-Schule in Türkheim basteln aus einer Klopapierrolle eine Geschenkschachtel. Sie beteiligten sich am Umweltbildungsprogramm „Prima Klima Kids“. Foto: Andrea Huszar.

Was bedeutet eigentlich der Grüne Punkt? Und was passiert mit dem Gelben Sack, wenn ich ihn am...