Freitag, 20.10.17 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Senioren

Alt werden im Landkreis Unterallgäu

Foto: Svenja Michel - Fotolia.com

"Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen, dass sie so kommen, wie man sie nehmen möchte." Dieses Zitat des Schriftstellers Curt Goetz trifft auch auf das Älterwerden zu: Man kann es nun einmal nicht ändern, dass man älter wird. Allerdings kann man sich sehr wohl ein Stück weit darauf vorbereiten, dass man sein Leben im Alter so leben kann, wie man es möchte.           

Für diesen besonderen Lebensabschnitt haben wir auf den folgenden Seiten eine Vielzahl an Informationen für Sie zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben oder ein persönliches Gespräch vereinbaren wollen, dann zögern Sie nicht, die Fachstelle für Seniorenangelegenheiten im Landratsamt zu kontaktieren.   

 

Ansprechpartner

Seniorenangelegenheiten

Sabine Dolp
Telefon: (08261) 995-220

Seniorenangelegenheiten

Caroline-Maria Gsöllpointner
Telefon: (08261) 995-493

Kreis-Seniorenwohnheime (Leitung)

Ara Gharakhanian
Telefon: (08333) 304-0

Seniorenkonzept

Hubert Plepla
Telefon: (08261) 995-457

Aktuelles

Pressemitteilungen abonnieren

Blindenbund berät kostenlos

Eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um Sehbehinderungen und Blindheit bietet der...

Ausschuss für Personal und Soziales tagt am 23. Oktober

Am Montag, 23. Oktober 2017, findet um 14 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes Unterallgäu in...

Sie helfen, dass sich das Zuhause an die Lebensumstände anpasst

21 Fachleute nahmen an der Grundlagenschulung für Wohnberater der Landesarbeitsgemeinschaft Wohnberatung teil. Organisiert wurde die Veranstaltung von Birgitt Singer, Koordinatorin der Wohnberatung am Landratsamt Unterallgäu. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Das Leben ist ständig im Fluss. Wie gestalte ich mein Zuhause, dass es sich für jede Lebenslage...

Jetzt gegen Grippe impfen lassen

Wer über 60 Jahre alt oder chronisch krank ist, sollte sich gegen Grippe impfen lassen. Das...

Quartierskonzept: Wiedergeltingen macht mit

Zu einem Austauschtreffen über die altersgerechte Quartiersentwicklung kamen kürzlich Ehrenamtliche, Bürgermeister und Quartiersmanager im Landratsamt Unterallgäu zusammen. Das Treffen begleitete Hubert Plepla vom Landratsamt Unterallgäu (hinten in der Mitte) und (rechts daneben) Sabine Wenng von der Koordinationsstelle Wohnen im Alter. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Altersgerechte Quartiersentwicklung - hinter diesem sperrigen Begriff stehen viele Projekte, die das...

Rat und Hilfe für Senioren

Regelmäßige kostenlose Sprechstunden für Senioren und deren Angehörige bietet die...

Senioren feiern Weinfest

Ein Weinfest gefeiert haben die Bewohner des Kreis-Seniorenwohnheims St. Martin in Türkheim. Bei...