Sonntag, 16.12.18 |
Sie sind hier: Aktuelles » Pressemitteilungen
Pressemitteilungen abonnieren

Jakob Bamgratz ist neues Mitglied im Jagdbeirat


Forstingenieur Jakob Bamgratz ist als Vertreter des Natur- und Waldschutzes neues Mitglied im Unterallgäuer Jagdbeirat. Hauptberuflich ist er für das Staatswaldrevier Tussenhausen zuständig. 

Bamgratz ersetzt im Beirat Wolfgang Striegel, der sein Amt nicht mehr ausüben kann, da er umgezogen ist.

Der Jagdbeirat ist ehrenamtlich tätig und besteht aus Fachleuten rund um Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und Jagd. Das Landratsamt als Untere Jagdbehörde zieht den Beirat in vielen wichtigen Fragen rund um die Jagd hinzu, zum Beispiel wenn es um die Abschussplanung oder die Verlängerung der Jagdzeiten geht. 

Der Jagdbeirat im Unterallgäu setzt sich zusammen aus:

  • Günther Duscha, Vertreter der Forstwirtschaft,
  • Andreas Scheitle, Vertreter der Landwirtschaft,
  • Pius Kirner, Vertreter der Jagd,
  • Alois Hartmann, Vertreter der Jagdgenossenschaften,
  • Jakob Bamgratz, Vertreter des Natur- und Waldschutzes.

 

Ansprechpartner

Pressestelle

Eva Büchele
Telefon: (08261) 995-401

Pressestelle

Stefanie Vögele
Telefon: (08261) 995-248