Dienstag, 20.11.18 |
Sie sind hier: Aktuelles » Pressemitteilungen
Pressemitteilungen abonnieren

Das Handy - eine wahre Schatzkiste


Handys sind wahre Schatzkisten. Sie enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber, Platin oder seltene Erden. Umso wichtiger ist es, dass Mobiltelefone lange genutzt werden und anschließend nicht in der Schublade verschwinden, sondern recycelt werden. Viele wertvolle Rohstoffe lassen sich aus den alten Mobiltelefonen zurückgewinnen. Deshalb rief die Fachstelle für Klimaschutz im Landratsamt Unterallgäu die Mitarbeiter des Landratsamts dazu auf, ihre alten Mobiltelefone abzugeben - und sammelte so über 30 ausrangierte Geräte. Diese wurden im Zeichen der Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz im Rahmen der Wanderausstellung „Rette die Welt …zumindest ein bisschen“, die derzeit im Landratsamt zu sehen ist, an die Firma Recycle-it in Eppishausen übergeben.

Sie werden nun - wie alle Elektro- und Elektronikaltgeräte, die an den Wertstoffhöfen im Unterallgäu erfasst werden, fachgerecht verwertet, so Edgar Putz von der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises. Das heißt, dass zum einen schadstoffhaltige Bauteile schonend entnommen und zum anderen die in den Geräten enthaltenen Wertstoffe wieder dem Stoffkreislauf zugeführt werden. Im vergangenen Jahr wurden im Landkreis Unterallgäu 1215 Tonnen Elektro- und Elektronikaltgeräte erfasst und verwertet. Das sind 8,61 Kilogramm je Einwohner. Die Verwertungserlöse wirken sich positiv auf die Abfallgebühren aus.


 

Ansprechpartner

Pressestelle

Eva Büchele
Telefon: (08261) 995-401

Pressestelle

Stefanie Vögele
Telefon: (08261) 995-248