DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 07.08.2020

Blindenbund berät kostenlos

Von: Pressestelle

Eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um Sehbehinderungen und Blindheit bietet der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund einmal monatlich im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim an. Das Angebot richtet sich an Betroffene und an ihre Angehörigen. Dabei kann es beispielsweise um die Beschaffung von vergrößernden Sehhilfen, um die Beantragung eines Schwerbehindertenausweises oder von Blindengeld, um Themen wie Orientierung, Mobilität und Nachteilsausgleiche gehen. Der nächste Beratungstermin ist am Donnerstag, 6. August, von 16.30 bis 18 Uhr. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich bis Freitag, 31. Juli, bei Blinden- und Sehbehindertenberater Walter Baur unter Telefon (0 83 35) 29 72 05 oder per E-Mail an  walter.baur@bbsb.org. Derzeit ist der Zugang nur über den südlichen Haupteingang des Landratsamts möglich. Es muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Auf Wunsch macht Walter Baur auch Hausbesuche. Auch diese sind kostenlos und erfolgen unabhängig von einer Mitgliedschaft im Blindenbund. Es findet kein Verkauf (zum Beispiel von Hilfsmitteln) statt.

 

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 07.08.2020