Samstag, 16.12.17 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Wasserrecht

Vom Trinkwasser bis hin zum Hochwasserschutz

Foto: Elena Elisseeva - Fotolia.com

Wasser ist Leben. Ohne Wasser könnten wir nicht existieren. Es ist wichtig als Lebensmittel, Lebensraum für Pflanzen und Tiere, für den häuslichen Bedarf, für die Land- und Forstwirtschaft und im Gartenbau, aber auch als Energieträger, als Kühl- und Brauchwasser für Industrie und Gewerbe, als Vorfluter für Abwasser, für die Schifffahrt und für die Freizeit. Im Sommer macht ein Sprung ins kühle Nass ebenso Spaß wie eine Fahrt mit dem Ruderboot.           

Um das Wasser vor den Menschen, aber auch die Menschen vor den Gewalten des Wassers zu schützen, und um für einen Interessensausgleich bei verschiedenen Nutzungen zu sorgen, wurde das Wasserrecht geschaffen - erstmals vor über 150 Jahren im Jahr 1852. Seitdem wurden die Gesetze immer wieder aktualisiert - zuletzt zum 1. März 2010. Die Gesetzestexte finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Umweltministeriums.

 

Auf den folgenden Seiten haben wir viele Informationen rund um das Wasserrecht zusammengestellt. Sollten Sie auf Ihre Fragen keine Antwort finden, dann können Sie selbstverständlich Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Ansprechpartner

Wasserrecht

Martin Daser
Telefon: (08261) 995-354

Aktuelles

Pressemitteilungen abonnieren
Keine Nachrichten verfügbar.