DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 15.02.2019

So schützen Sie sich vor Einbrüchen

Oft finden Einbrüche sogar am Tag oder während der Dämmerung statt, während der Bewohner bei der Arbeit oder beim Einkaufen ist. Manchmal fallen Einbrecherbanden über ganze Wohnviertel her und hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Den Betroffenen entsteht nicht nur ein materieller Schaden, sondern auch ein psychischer: Das Sicherheitsgefühl geht verloren, die Verletzung der Privatsphäre macht ihnen zu schaffen.

Doch laut Polizei machen vorbeugende Maßnahmen durchaus Sinn. Im Internet gibt die Polizei Tipps, wie Sie sich schützen können. Wir leiten Sie weiter:


Individuelle Beratung
Sie wollen Ihr Haus einbruchsicher machen? Die Beratungsstelle der Kriminalpolizei Memmingen hilft Ihnen gerne weiter und berät Sie kostenlos. Mehr erfahren Sie unter Telefon (0 83 31) 10 02 17 oder per E-Mail an kripo-beratungsstelle-memmingen(at)polizei.bayern.de

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 15.02.2019