DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 04.06.2019

Fördermöglichkeiten für Klimaschutz-Maßnahmen

Klimaschutzmaßnahmen werden über zahlreiche Förderprogramme finanziell unterstützt. Auf dieser Seite finden Sie Kurzbeschreibungen vieler Programme und dazu wichtige Links und Informationen zum Herunterladen.  

  • Elektromobilität in Kommunen
    Mit der Förderrichtlinie Elektromobilität unterstützt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zum Beispiel die Beschaffung von Elektrofahrzeugen mit dem Ziel der Erhöhung der Fahrzeugzahlen, insbesondere in kommunalen Flotten.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Projektträgers.
     
  • Förderprogramm für die Verbesserung der Ladeinfrastruktur
    Dieses Förderprogramm läuft von 2017 bis 2020. Verwaltet wird es von der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen BAV. Ziel ist eine flächendeckende Versorgung mit bundesweit 15.000 Ladesäulen.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der BAV.
     
  • Förderprogramm "Nachhaltige Stromerzeugung durch Kommunen und Bürgeranlagen"
    Ist eine kommunale Anlage oder eine Bürgeranlage zur nachhaltigen Stromerzeugung geplant, fördert der Freistaat Bayern Vorprojekte, Machbarkeitsstudien und Beratungen zur Wahl der Rechtsform.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Regierung von Schwaben.
  • 10.000 Häuser-Programm für private Hausbesitzer
    Dieses Programm des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie unterstützt private Bauherrn und Gebäudeeigentümer, die in zukunftsfähige Gebäude investieren wollen und damit das Energiesystem der Zukunft umsetzen. Außerdem richtet es sich an diejenigen, die ihre alte, ineffiziente Heizungsanlage vorzeitig austauschen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig Heizkosten sparen.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite "Energieatlas Bayern" der Bayerischen Staatsregierung.
  • Energieberatung im Mittelstand
    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bezuschusst Energieberatungen für kleine und mittlere Unternehmen. Die Energieberatung soll wirtschaftlich sinnvolle Energieeffizienzpotenziale in den Bereichen Gebäude und Anlagen sowie beim Nutzerverhalten aufzeigen.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.
     
  • KfW-Energieeffizienzprogramm
    Die KfW Bankengruppe unterstützt Unternehmen im Bereich Produktionsanlagen/-prozesse mit zinsgünstigen Darlehen.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der KfW.
  • BioKlima: Förderung von Biomasseheizwerken
    Mit diesem Programm werden Neuinvestitionen zur Errichtung von automatisch beschickten Biomasseheizwerken und Neuinvestitionen zur Durchführung von Energieeffizienzmaßnahmen in Verbindung mit der Errichtung von Biomasseheizwerken gefördert. Die Kurzbeschreibung des Förderprogramms finden Sie hier. ("hier" verlinken mit Klimaschutz_Förderprogramm_Bioklima)
    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Technologie- und Förderzentrums Bayern.
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 04.06.2019