Freitag, 17.08.18 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Natur und Umwelt » Immissionsschutz  » Industrieemissions-Richtlinie

Industrieemissions-Richtlinie

Die Richtlinie über Industrieemissionen (Richtlinie 2010/75/EU) soll vermeiden, dass Industrieanlagen die Umwelt belasten. Wenn Ihre Anlage der Richtlinie unterliegt, erhalten Sie hier weitere Informationen. Außerdem finden Sie auf dieser Seite alle Berichte über die Überwachung dieser Anlagen im Unterallgäu.

Fragen und Antworten

alle anzeigen / alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Wo genau ist festgelegt, welche immissionsschutzrechtlich zu genehmigenden Anlagen der Richtlinie über Industrieemissionen entsprechen müssen?

Immissionsschutzrechtlich zu genehmigende Anlagen, die dieser Richtlinie entsprechen müssen, sind in der Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) in Spalte d des Anhangs 1 mit dem Buchstaben „E“ gekennzeichnet. Hier werden Sie zu der Verordnung weitergeleitet.

Antwort auf/zuklappen

Was regelt die Richtlinie über Industrieemissionen?

Die Richtlinie regelt Genehmigung, Betrieb, Stilllegung und Überwachung von Industrieanlagen. Sie schreibt vor, dass Betreiber von Industrieanlagen immer die „beste verfügbare Technik (BVT)“ anwenden müssen.

Antwort auf/zuklappen

Wie überwacht das Landratsamt immissionsschutzrechtlich zu genehmigende Betriebe, die der Richtlinie unterliegen?

Der Landkreis Unterallgäu überwacht die entsprechenden Anlagen anhand eines festgelegten Programms. Damit soll die Überwachung planmäßig und nachvollziehbar verlaufen.

Das Landratsamt ist verpflichtet, die Überwachungsberichte öffentlich zu machen.

 

Ansprechpartner

Immissionsschutz Technik

Svenja Handfest
Telefon: (08261) 995-362

Immissionsschutz Technik

Anna Keck
Telefon: (08261) 995-247

Immissionsschutz Technik

Julian Rubach
Telefon: (08261) 995-471

Immissionsschutz Verwaltung

Sabine Rüger
Telefon: (08261) 995-365

Immissionsschutz Verwaltung

Thomas Scholz
Telefon: (08261) 995-361

Immissionsschutz Verwaltung

Markus Seitel
Telefon: (08261) 995-391

Immissionsschutz Verwaltung

Simone Ulrich
Telefon: (08261) 995-360

Aktuelles

Pressemitteilungen abonnieren

Wespen und Hornissen – verkannte Nützlinge

Oft lösen sie beim Menschen wildes Fuchteln mit den Armen aus und spätestens bei einem Wespen- oder...

BayernTour Natur im September

Auf „Bachmuschel-Safari“ mit dem Landschaftspflegeverband Unterallgäu begeben kann man sich im Rahmen der BayernTour Natur im September. Foto: Michael Schneider/Landschaftspflegeverband

Interessantes über die vom Aussterben bedrohte Bachmuschel kann man im September bei der...

Hornissen: Nützlinge mit Schockfaktor

Allein ihre Größe flößt schon Respekt ein, die Angst vor einem Stich sorgt bei manchen Menschen...

Waldbrandgefahr: Luftbeobachtung über Schwaben

Die Regierung von Schwaben hat wegen der vorherrschenden allgemeinen Trockenheit und damit akut...

Von der Pflanzaktion bis hin zur Kunstwanderung

Ob Besuch bei einem Imker oder auf einem Bio-Bauernhof, ob Pflanzaktion in einem Biotop,...

Stephanie Schindler leitet die Untere Naturschutzbehörde

Foto: Stefanie Vögele/Landratsamt Unterallgäu

Das Sachgebiet „Naturschutz und Landschaftspflege“ am Landratsamt Unterallgäu hat eine neue...

BayernTour Natur mit Hummeln und Heuschrecken

Dass Hummeln mehr sind als „pummelige Brummer“ erfährt man in diesem Monat bei der BayernTour Natur....