Dienstag, 16.10.18 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Kreisrechtssammlung » Systematische Übersicht » 6000: Natur- und Landschaftsschutz

6000 Natur und Landschaftsschutz

6100 Naturschutzgebiete    

6110 "Benninger Ried"  

6120 "Hundsmoor"

6130 "Kettershausener Ried"

6140 "Pfaffenhauser Moos"

 

6200 Landschaftsschutzgebiete

6210 "Augsburger-Westliche Wälder"

6220 "Hochfirst"

6230 "Illerauen nördlich von Buxheim"

6240 Geschützte Landschaftsteile beiderseits der Iller

6250 "Mühlbachtal"

6260 Geschützte Landschaftsteile südlich und östlich der Iller

6270 "Untere Iller bei Kardorf"

6280 "Wertachauen im Landkreis Unterallgäu"

 

6300 Landschaftsbestandteile

6310 Auflistung der geschützten Landschaftsbestandteile

6320 "Riedwiese Kalte Quelle"; Verordnungsbeispiel

 

6400 Naturdenkmäler

6410 Auflistung der Naturdenkmäler

6420 "Kandelaberbirke bei den Einöden"; Verordnungsbeispiel

6430 Verordnung über das Naturdenkmal "Lindengruppe auf dem Käppeleberg"

 

6500 Naturpark Augsburg-Westliche Wälder

 

6600 Erholung

6610 Verordnung über die Erklärung der Wälder im Umfeld von Bad Wörishofen zum

Erholungswald

6620 Verordnung des Landratsamtes Unterallgäu über die Kennzeichnung von Reitpferden

 

6700 Satzung des Vereins "Landschaftspflegeverband Unterallgäu e.V."

 

Ansprechpartner

Kreisrechtssammlung

Silke Denk
Telefon: (08261) 995-636

Senioren schunkeln beim Oktoberfest

Foto: Stefanie Santa/Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin

Fröhlich schunkelten die Senioren zu den Klängen der Irsinger Musikanten. Beim Oktoberfest im...

Schul-, Kultur- und Sportausschuss

Am Montag, 22. Oktober 2018, findet im Sitzungssaal des Landratsamtes Unterallgäu in Mindelheim,...

Zukunftsforum Wirtschaft: Die Belegschaft stärken

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Doch was können Unternehmer tun, um ihre Mitarbeiter zu...

Auch Holzgünz will ein Quartierskonzept

Quartiersentwicklung: Verantwortliche vernetzen sich. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Alt werden in der vertrauten Umgebung, auch wenn man auf Unterstützung angewiesen ist - mit einem...

Landrat Hans-Joachim Weirather empfängt Gäste aus Tansania

Im Bild (von links): Pfarrer Dr. Martin Burkhardt, Fieldworker Isaak, Pfarrer Stefan Scheuerl, Diakon Samwel Mori, Fieldworker Mama Epifania und Landrat Hans-Joachim Weirather. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Waisenkinder haben es in Tansania besonders schwer. Oft fehlt ihnen der Zugang zu Bildung und zu...

Kreisverkehr sorgt für mehr Sicherheit

Groß war die Freude bei einem Ortstermin aller Beteiligten am neu gebauten Kreisverkehr zwischen...

Rat und Hilfe für Senioren

Regelmäßige kostenlose Sprechstunden für Senioren und deren Angehörige bietet die...