Freitag, 17.08.18 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Kreisrechtssammlung » Systematische Übersicht » 6000: Natur- und Landschaftsschutz

6000 Natur und Landschaftsschutz

6100 Naturschutzgebiete    

6110 "Benninger Ried"  

6120 "Hundsmoor"

6130 "Kettershausener Ried"

6140 "Pfaffenhauser Moos"

 

6200 Landschaftsschutzgebiete

6210 "Augsburger-Westliche Wälder"

6220 "Hochfirst"

6230 "Illerauen nördlich von Buxheim"

6240 Geschützte Landschaftsteile beiderseits der Iller

6250 "Mühlbachtal"

6260 Geschützte Landschaftsteile südlich und östlich der Iller

6270 "Untere Iller bei Kardorf"

6280 "Wertachauen im Landkreis Unterallgäu"

 

6300 Landschaftsbestandteile

6310 Auflistung der geschützten Landschaftsbestandteile

6320 "Riedwiese Kalte Quelle"; Verordnungsbeispiel

 

6400 Naturdenkmäler

6410 Auflistung der Naturdenkmäler

6420 "Kandelaberbirke bei den Einöden"; Verordnungsbeispiel

6430 Verordnung über das Naturdenkmal "Lindengruppe auf dem Käppeleberg"

 

6500 Naturpark Augsburg-Westliche Wälder

 

6600 Erholung

6610 Verordnung über die Erklärung der Wälder im Umfeld von Bad Wörishofen zum

Erholungswald

6620 Verordnung des Landratsamtes Unterallgäu über die Kennzeichnung von Reitpferden

 

6700 Satzung des Vereins "Landschaftspflegeverband Unterallgäu e.V."

 

Ansprechpartner

Kreisrechtssammlung

Silke Denk
Telefon: (08261) 995-636

Wespen und Hornissen – verkannte Nützlinge

Oft lösen sie beim Menschen wildes Fuchteln mit den Armen aus und spätestens bei einem Wespen- oder...

Landtags- und Bezirkswahl am 14. Oktober 2018

Über die Zulassung der für die Landtags- und Bezirkswahl eingereichten Wahlvorschläge entscheidet...

BayernTour Natur im September

Auf „Bachmuschel-Safari“ mit dem Landschaftspflegeverband Unterallgäu begeben kann man sich im Rahmen der BayernTour Natur im September. Foto: Michael Schneider/Landschaftspflegeverband

Interessantes über die vom Aussterben bedrohte Bachmuschel kann man im September bei der...

Straße zwischen Hasberg und Kirchheim gesperrt

Die Kreisstraße MN 7 zwischen Hasberg und Kirchheim in Schwaben ist ab Montag, 20. August,...

„Erinnerungskultur ist wichtiger denn je“

Foto: Stefan Kienle/Landratsamt Unterallgäu

Viel Erfolg bei seiner Arbeit hat Landrat Hans-Joachim Weirather jetzt dem neuen Geschäftsführer des...

Unfallschwerpunkt ist entschärft: Neuer Kreisverkehr bei Lauben fertig

Befahrbar ist jetzt der neue Kreisverkehr zwischen Lauben und Erkheim beziehungsweise Günz und Frickenhausen. Lediglich die Strecke zwischen dem Kreisverkehr und Lauben bleibt voraussichtlich noch bis Ende August gesperrt. Foto: Stefanie Vögele/Landratsamt Unterallgäu

Entschärft ist jetzt ein Unfallschwerpunkt im Landkreis: Ein neuer Kreisverkehr ersetzt die...

Hornissen: Nützlinge mit Schockfaktor

Allein ihre Größe flößt schon Respekt ein, die Angst vor einem Stich sorgt bei manchen Menschen...