Mittwoch, 18.01.17 |
Sie sind hier: Bürgerservice » Ehrenamt und Vereine

Ehrenamt im Unterallgäu

Ehrenamtliche Helfer engagieren sich zum Beispiel in der Seniorenarbeit und sind wichtige Stützen der Gesellschaft. Foto: Fotolia

Meist arbeiten sie im Verborgenen, ohne viel Aufhebens davon zu machen: die vielen ehrenamtlich engagierten Unterallgäuer. Sie sind Garanten für eine lebendige Vereinsarbeit und für sichere soziale Strukturen im Landkreis, sie kümmern sich um Natur- und Umweltschutz, sind im Gemeinderat, in der Jugend- oder Seniorenarbeit, in Sportvereinen, Musikkapellen oder der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens würden ohne Ehrenamtliche kaum mehr existieren. Als Anerkennung für ihr Engagement gibt es im Landkreis Unterallgäu die Bayerische Ehrenamtskarte sowie Ehrungen und Auszeichnungen.

Auf den folgenden Seiten haben wir zu diesen Themen alles Wissenswerte zusammengestellt.

  • Sportförderung: Alles zur Vereinspauschale, Jugendförderung und Sportlerehrung des Landkreises

Die Freiwilligenagentur Schaffenslust

  • Sie suchen ehrenamtliche Helfer.
  • Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren.
  • Sie brauchen Infos rund ums Ehrenamt.

Die Freiwilligenagentur Schaffenslust hilft Ihnen weiter. Mehr auf www.fwa-schaffenslust.de

 

Der Landkreis Unterallgäu gehört zu den Hauptförderern der Freiwilligenagentur.

 

Aktuelles

Pressemitteilungen abonnieren

Dank für langjährigen Einsatz beim Roten Kreuz

Für ihr Engagement beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) sind fünf Unterallgäuer mit dem „Ehrenzeichen...

Faltblatt informiert über Fortbildungen zu Demenz

Von links: Petra Christiansen-Lammel von der Allgäu GmbH, Hubert Plepla vom Landratsamt Unterallgäu und Wolfgang Prokesch von der Stadt Memmingen mit dem gemeinsam herausgegebenen Faltblatt. Foto: Eva Büchele

Der Umgang mit demenzkranken Menschen erfordert Feingefühl und ist für die Betreuungsperson mitunter...

Miteinander - der Sozialpreis des Bezirks Schwaben

Ab sofort können sich sozial engagierte Personen oder Organisationen wieder für den Sozialpreis des...