Anlaufstelle für unsere ausländischen Mitbürger

© M.W. - Fotolia.com

Rund 13.000 Ausländer aus 100 verschiedenen Nationen leben derzeit im Landkreis Unterallgäu. Mehr als die Hälfte von ihnen kommen aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union.

Die Ausländerbehörde im Landratsamt Unterallgäu ist Ihre Anlaufstelle, wenn Sie beispielsweise Fragen rund um Ihre Aufenthaltserlaubnis oder Ihre Aufenthaltsgenehmigung haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Auf diesen Seiten haben wir für Sie Informationen rund um Visa, Aufenthaltstitel und den Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft zusammengestellt:

Pass verloren?

Als Ausländer müssen Sie der Ausländerbehörde sofort melden, wenn Sie Ihren Pass oder ein entsprechendes Ersatzdokument verloren haben. Denn es besteht die Gefahr, dass Ihr Dokument missbraucht wird. Ein Formular zur Verlustanzeige können Sie hier herunterladen.