DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 09.07.2020

„Wegweiser für Vereine“ für das neue Jahr erschienen

Von: Pressestelle

Kreisjugendpflegerin Julia Veitenhansl schmökert im neuen „Wegweiser für Vereine“. Das Heft liegt im Landratsamt Unterallgäu, bei der Stadtverwaltung Memmingen und in den Rathäusern der Unterallgäuer Gemeinden aus. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Wie führt der Schriftführer in der Vereinsversammlung richtig Protokoll? Wie kann der Leiter einer Jugendgruppe seine Schützlinge motivieren? Für Ehrenamtliche gibt es in der Region auch im Jahr 2020 wieder interessante Fortbildungen. Diese hat das Landratsamt Unterallgäu in einem „Wegweiser für Vereine“ gesammelt. Die Broschüre enthält außerdem viele Informationen und Hilfestellungen für Ehrenamtliche. 

„In der Broschüre haben wir Fortbildungsveranstaltungen von verschiedenen Anbietern gesammelt, die für Ehrenamtliche interessant sein könnten, und stellen natürlich unsere eigenen Angebote vor“, erklärt Saskia Nitsche, Koordinatorin der Bildungsregion. Beispiele sind der Vorstandsführerschein, eine Seminarreihe für neu gewählte Vereinsvorstände, spezielle Schulungen für Kassierer oder Schriftführer und Rhetorik-Kurse. Einige Angebote sind kostenlos.

„Ein gesondertes Kapitel fasst Veranstaltungen für Ehrenamtliche in Jugendvereinen und -verbänden zusammen“, sagt Kreisjugendpflegerin Julia Veitenhansl, „vom Gruppenleiterkurs über einen Smartphone-Führerschein bis hin zum Cocktail-Workshop.“ Zusätzlich werden Angebote vorgestellt, die Ehrenamtliche unterstützen - von der Ehrenamtskarte bis zur finanziellen Förderung.

Der Wegweiser für Vereine liegt ab sofort im Landratsamt in Mindelheim und bei der Stadt Memmingen sowie in den Rathäusern der Gemeinden aus. Er steht außerdem unter www.unterallgaeu.de/ehrenamt zum Herunterladen bereit.

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 09.07.2020