DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 17.09.2019

Pubertät ist Thema bei „Rund um die Familie“

Die Pubertät ist im Familienleben eine Zeit der Veränderung, des Umbruchs und des Aufbruchs. Alte Familienrituale, Regeln und Muster funktionieren immer weniger. Das öfters „launische“ und ungewohnte Verhalten der Kinder bringt Eltern an ihre Grenzen. Was passiert in der Pubertät? Was ist in dieser Zeit hilfreiches Elternverhalten? Wie fördern Eltern die Selbständigkeit der Kinder, besonders der Jungen? Was ist gute Selbstfürsorge für Eltern? Solche Fragen werden in einem interaktiven Vortrag besprochen. Bei dieser Veranstaltung der Reihe „Rund um die Familie“ referiert Diplom Sozialpädagoge Peter Karl am Mittwoch, 8. Mai, von 19.30 bis 21 Uhr im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim im Raum 400. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe „Rund um die Familie“ von der Schwangerenberatungsstelle am Unterallgäuer Gesundheitsamt, dem Kreisjugendamt und dem sozialpädagogischen Fachdienst Unterallgäu der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg.

Die Vorträge sind kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung jedoch erforderlich unter Telefon (08261) 995-0 oder per E-Mail an empfang(at)lra.unterallgaeu.de

 

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 17.09.2019