DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 11.12.2019

Händler und Fahrradcheck-Dienstleister für Mitarbeitermobilitätstag gesucht

Von: Klimaschutz/Pressestelle

Rund um „Mobilität und Gesundheit“ soll sich nächstes Jahr am Mittwoch, 27. Mai, ein Aktionstag für Mitarbeiter der Stadt Mindelheim und des Landratsamts Unterallgäu drehen. Dazu suchen die Veranstalter noch Händler, die Waren aus folgenden Bereichen präsentieren: Fahrräder, E-Bikes, Klappräder, Speed-Pedelecs, E-Scooter, Lasträder, Fahrradanhänger, E-Scooter und E-Motorroller, außerdem Zubehör wie Satteltaschen und Fahrradkörbe, Helme und Funktionskleidung inklusive Regenbekleidung. Die Händler können ihre Ware kostenfrei zeigen. Wer eine Reisegewerbekarte hat, kann seine Produkte auch verkaufen.

Zudem soll ein Frühjahrsradcheck angeboten werden, bei dem geringfügige Mängel auch direkt behoben werden. Außerdem wäre wünschenswert, dass sich die Mitarbeiter zur Ergonomie auf dem Fahrrad beraten lassen können. Auch hierfür werden Anbieter gesucht.

Veranstalter des Aktionstags sind die Fachstelle für Klimaschutz am Landratsamt Unterallgäu und die Klimaschutzmanagerin der Stadt  Mindelheim. Die Aktion findet draußen rund um das Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim zur Mittagszeit statt und soll etwa drei Stunden dauern. Die genaue Ausgestaltung wird noch festgelegt. Schwerpunkt ist eine klimafreundliche Pendlermobilität.

Aussteller, die sich an dem Aktionstag beteiligen möchten, können bis zum 31. Oktober eine E-Mail senden an klimaschutz(at)lra.unterallgaeu.de. Rückfragen beantwortet die Fachstelle für Klimaschutz am Landratsamt Unterallgäu telefonisch unter (0 82 61) 9 95 - 1 64. Ein Rechtsanspruch auf Zulassung ist mit der Bewerbung nicht verbunden.

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 11.12.2019