DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 20.09.2019

Geschichte und Botanik: Wanderung durch das Hochfirstgebiet

Eine Führung am Hochfirst bei Erisried bieten Kreisheimatpfleger Peter Hartmann und Botaniker Dr. Clemens Mehnert am Samstag, 7. September, an. Treffpunkt ist um 13 Uhr in Erisried am alten Pfarrhof. Der Hochfirst ist eine der höchsten Erhebungen im Altlandkreis Mindelheim und ein geologisch, botanisch und geschichtlich hochinteressantes Gebiet. Hier, bei der Kammelquelle, gibt es ehemalige Naturbäder, alte Burgställe und Glashüttenstandorte. Peter Hartmann bietet interessante Einblicke in die Heimatgeschichte. Insbesondere geht er um spannende Funde rund um die Glasherstellung ein, ein Thema, zu dem noch bis 4. September im Foyer des Landratsamts Unterallgäu in Mindelheim die Ausstellung „Scherben erzählen Glas-Geschichte“ läuft.

Für die Laufstrecke von rund fünf Kilometern wird gutes Schuhwerk empfohlen. Bei Dauerregen fällt die Führung aus.

 

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 20.09.2019