Pressemitteilungen abonnieren

Klimawandel: Landkreise studieren die Zukunft


Müssen wir uns in Zukunft auf extreme Wetterereignisse vorbereiten? Reicht unser Trinkwasser trotz wärmerer Temperaturen? Was bedeutet der Klimawandel für Tourismus und Wirtschaft?

Welches Klima in Zukunft in der Region herrscht und welche Auswirkungen das haben kann, wollen die Fachstellen für Klimaschutz der Landkreise Unterallgäu und Landsberg am Lech herausfinden. Deshalb wird in Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie und der Universität Augsburg eine Studie durchgeführt. Dazu fand nun ein  Strategieworkshop im Landratsamt Landsberg statt, beim dem über 30 Fachleute beider Landkreise zum Erfahrungsaustausch zusammen kamen.

Professor Harald Kunstmann vom Campus Alpin des Karlsruher Instituts für Technologie in Garmisch-Partenkirchen und seine Mitarbeiterin Vera Gebhardt von der Universität Augsburg informierten über die Studie: Basis sind die Klimadaten der vergangenen 30 Jahre. So wird das zu erwartende Klima in der Region vorhergesagt. Wie  Kunstmann betonte, liege die Besonderheit dieser Studie in der hohen Auflösung der Daten und Simulationen im kleinräumigen Raster. Dadurch entstehe für beide Landkreise eine  sehr genaue Abbildung der zu erwartenden Veränderungen im Bezug zu den örtlichen Gegebenheiten.

Die Ergebnisse seien von Bedeutung für die Raum-, Landschafts- und Städteplanung, Agrar- und Forstwirtschaft, Naturschutz, Bildung, Gesundheit und Wirtschaft. Dies unterscheide diese Studie im Wesentlichen von bisherigen Untersuchungen.

Im zweiten Teil des Workshops diskutierten die Teilnehmer, welche Berührungspunkte die einzelnen Fachbereiche mit dem Klimawandel haben und wie sie darauf reagieren können.

„Klimaschutz und Klimaanpassung müssen Hand in Hand gehen“, sagte Andrea Ruprecht, Klimaschutzmanagerin des Landkreises Unterallgäu. „Die Studie erlaubt uns,  Maßnahmen künftig zielgerechter zu planen.“ Das Projekt sei ein Beispiel für die gelungene Kooperation zweier Landkreise mit einer Forschungs- und Bildungsanstalt über die Grenzen von Regierungsbezirken hinweg. Organisiert wurde der Workshop vom  Klimamanagement der Landkreise Landsberg am Lech und Unterallgäu.

Mehr zu Klimaschutzprojekten im Unterallgäu unter www.unterallgaeu.de/klimaschutz