DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 10.07.2020

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler

Der Bereich rund um die Firma Wanzl in Kirchheim wird in diesem Jahr für Radfahrer und Fußgänger deutlich sicherer werden: So wird auf einer Länge von rund 600 Metern ein neuer Rad- und Gehweg von Kirchheim bis zur Firma Wanzl entstehen - mit Anbindung an den bestehenden Radweg nach Hasberg. Gleichzeitig werden eine Rad- und Gehwegbrücke über die Flossach, zwei Querungshilfen für Fußgänger und Radfahrer sowie eine neue Abbiegespur gebaut. Thema im Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags war am Montag, 15. März, wie die Kosten für diese Baumaßnahmen aufgeteilt werden. Laut dem einstimmigen Beschluss des Kreisausschusses übernimmt der Landkreis von den Gesamtkosten in Höhe von 450.000 Euro einen Anteil von rund 60.000 Euro. Dies war im Vorfeld so bereits mit dem Markt Kirchheim abgestimmt worden.

 

Nähere Informationen über die Arbeit des Kreistags und seiner Ausschüsse finden Sie auf dieser Seite unseres Internetauftritts.

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 10.07.2020