DRUCKEN

Straße zwischen Eldern und Ollarzried gesperrt

Von: Tiefbau

Die Kreisstraße MN 31 zwischen Eldern und Ollarzried ist ab Dienstag, 2. Juli, voraussichtlich bis Ende September komplett für den Verkehr gesperrt. An der Kreisstraße werden Hangsicherungsarbeiten durchgeführt. Außerdem wird der Fahrbahnbelag erneuert. Das teilt das Tiefbauamt am  Landratsamt Unterallgäu mit. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt ab Ottobeuren über Guggenberg und Unterhaslach nach Ollarzried. Der Verkehr aus Eldern wird über Bibelsberg und Daßberg nach Ollarzried geleitet. Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen. Eine Zugfahrt zum Golfplatz „Boschach“ ist jederzeit von Eldern aus möglich. Aktuelle Straßensperrungen im Landkreis Unterallgäu sind im Internet unter www.unterallgaeu.de/baustellen und in der Landkreis-App zu finden.

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 13.09.2019