DRUCKEN

Illerwanderweg: Teilstück bei Bad Grönenbach gesperrt

Von: Bayerische Staatsforsten

Im Bereich des Naturreservats Bad Grönenbach beim Rechberghaus ist der Illerwanderweg derzeit gesperrt. Darauf weisen die Bayerischen Staatsforsten hin. Hier stehen abgestorbene Biotopbäume und in vielen Bäumen befindet sich Kronentotholz. Laut Staatsforsten können auch ohne Wind plötzlich Bäume umfallen oder Äste brechen. Es bestehe deshalb ein erhebliches Risiko für Leib und Leben.

Es gibt eine Ausweichroute entlang der Hangoberkante des Illerabbruchs.  

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 16.07.2019