DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 11.06.2019

Rund um die Gesundheit

Viele Menschen lernen erst dann eine gute Gesundheit zu schätzen, wenn sie längere Zeit krank waren. Viel zu sorglos gehen wir manchmal mit unserer Gesundheit um.

Dem Gesundheitsamt am Unterallgäuer Landratsamt ist es ein wichtiges Anliegen, die Gesundheit der Unterallgäuer Bevölkerung zu fördern - dies beginnt beim ungeborenen Leben durch die Schwangerenberatung und geht weiter mit dem so genannten Neugeborenen-Screening und ein paar Jahre später mit der Einschulungsuntersuchung. Wir informieren aber auch regelmäßig Gemeinschaftseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Seniorenzentren über wichtige Hygienemaßnahmen und sorgen uns um den Infektionsschutz, indem immer wieder spezielle Schulungen für alle abgehalten werden, die regelmäßig gewerbsmäßig mit Lebensmitteln zu tun haben.   

Das Gesundheitsamt will für die Unterallgäuer Bevölkerung ein Ansprechpartner in Sachen Gesundheit sein.

Auf den folgenden Seiten haben wir einige interessante Informationen für Sie zusammengestellt.

Aktuelles

- Soziale Hilfen

Der Behindertenbeauftragte des Landkreises Unterallgäu, Ralph-Stefan Czeschner, berät immer am ersten Dienstag im Monat Menschen mit Behinderung und deren Angehörige - egal, ob es um Hilfe beim...

- Verwaltung

Der Bezirk Schwaben berät einmal im Monat kostenlos über die „Hilfe zur Pflege“ und über „Eingliederungshilfe für behinderte Menschen“ im Landratsamt Unterallgäu. „Hilfe zur Pflege“ ist eine...

- Veterinärwesen

Auch Fische aus der Günz Höhe Frickenhausen sind mit  Polyfluorierten Chemikalien (kurz PFC) belastet. Das haben neuste Untersuchungen des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)...

- Verwaltung

Mit einem klaren Ja hat der Unterallgäuer Kreistag den Weg für eine Fusion der Kreiskliniken mit dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu zum 1. November 2019 frei gemacht. Mit diesem klarem Ja aus dem...

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 11.06.2019