DRUCKEN
Inhalt zuletzt aktualisiert am: 22.02.2019

Die Abfallentsorgung im Unterallgäu

Durchschnittlich 550 Kilogramm Abfall je Bürger fallen im Unterallgäu pro Jahr an. Auf den folgenden Seiten haben wir viele Informationen für Sie zusammengestellt. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unsere Abfallwirtschaftsberatung unter Telefon (08261) 995-367 oder (08261) 995-467 wenden.

Aktuelles

- Landratsamt

Ins Altpapier gehören Zeitungen, Kartons oder Briefumschläge. Doch wohin kommen leere Milchkartons oder Papierhandtücher - dürfen diese auch ins Altpapier? Die richtige Antwort lautet nein, wie die...

- Landratsamt

Ab Montag, 3. Juni, werden die Biotonnen im Unterallgäu wieder wöchentlich geleert. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises hin. Die Regelung gilt für die Sommermonate von Juni bis...

- Landratsamt

Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 30. Mai, verschiebt sich die Restmüll- und Biomüllabfuhr im Unterallgäu. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mit. Alle...

- Landratsamt

Das Schadstoffmobil fährt vom 20. bis 25. Mai die Gemeinden im Landkreis Unterallgäu an. Dort können dann wieder  Problemabfälle wie Lösungsmittel, Lackreste, Rostentferner und Reinigungsmittel...

- Landratsamt

Holzige Gartenabfälle, die zu Hackschnitzeln verarbeitet werden können, also zum Beispiel Christbäume oder Baum- und Strauchschnitt ohne Grün, werden im März und April in den Unterallgäuer Gemeinden...

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 22.02.2019